Back to All News

Newsroom

AUF ERFOLGSKURS: TEAMFER VERTRAUT AUF ROBUSTE HARDWARE VON GETAC
2016.02.09 - Düsseldorf

Die von TeamFer entwickelten Spezial-LKW für den Einsatz auf Schienen müssen sich Tag und Nacht beweisen. Unabhängig von Umwelteinflüssen wie Sonnenschein und Regen, Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt oder extremer Hitze gilt es, durch eine äußerst präzise Messung der Gleisgeometrie im Schienenverkehr die Sicherheit der Fahrgäste sicherzustellen. Dabei verursacht die Fahrt kräftige Vibrationen und zahllose Erschütterungen, wodurch die mitgeführten Geräte stets einem deutlich erhöhten Ausfallrisiko ausgesetzt sind. Um die notwendige mechanische Stabilität, Dichtheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, hat TeamFer robuste Notebooks von Getac an die elektronische Ausrüstung angebunden, deren verschiedene Sensoren jeweils speziell für ein spezifisches Messverfahren vorgesehen sind. Durch den Einsatz des B300 erfolgt die gesamte Geometrieprüfung vollständig digital. Sämtliche Daten einschließlich Position, Krümmung, Schienenausrichtung und Ebenheit lassen sich effizient verwalten und in Echtzeit melden. Messungen und Berechnungen werden über die spezielle TeamFer-Software „TeamSoft “ durchgeführt.

Mit einem integrierten GPS-Empfänger, einem optionalen Zweitakku und der längsten Akkulaufzeit der Branche von bis zu 30 Stunden bewährt sich das B300 als absoluter Dauerläufer bei Einsätzen auf den Gleisen, die nicht selten stundenlang andauern. All diese Gründe waren es, die bei dem in Frankreich ansässigen Spezialisten für Messtechnik zur Entscheidung für den robusten Notebook-PC führten, der sich in der Praxis als überaus effizient erweist. „Das B300 hob unsere Gleisgeometrieeinsätze auf eine gänzlich neue Stufe“, so Pascale Beaudoin und Henri Ballon, Co-Manager bei TeamFer. „Früher haben wir noch einen handelsüblichen PC genutzt, den wir mit Kunststoffbeuteln vor Feuchtigkeit zu schützen versuchten. Allerdings ließ sich die Tastatur insbesondere bei niedrigen Temperaturen kaum noch bedienen. Zusätzlich kam es immer wieder zu Ausfällen und Schäden beim holprigen Einsatz auf der Strecke.“ Mit Einführung der robusten Hardware hat sich die Mobilität bei Außeneinsätzen für das Unternehmen hingegen deutlich verbessert, so dass sich die einzelnen Arbeitsschritte im Alltag einfacher umsetzen lassen.   

Die mit einem leuchtstarken (1400 Nits) QuadraClear®-Display ausgestatteten B300 Notebooks stellen sich den zahlreichen Herausforderungen mit Erfolg – nicht zuletzt durch ihre ausgezeichnete Ablesbarkeit bei Sonnenlicht sowie die perfekte Kontrastanpassung an unterschiedliche Umgebungshelligkeiten. Die hintergrundbeleuchtete Tastatur ermöglicht obendrein eine ergonomische Bedienung bei Nacht, wenn die LKWs auf dem Großteil der Hochgeschwindigkeitsbahnstrecken Frankreichs eingesetzt werden.

Darüber hinaus ist das Getac B300 MIL-STD-810G- und IP65-zertifiziert. Die lüfterlose, versiegelte Ausführung schützt das Gerät gegen Eindringen von Staub und Wasser: Ein Vorteil, der bei TeamFer besonders positiv aufgenommen wurde, da viele Einsätze bei strömendem Regen ausgeführt werden müssen. Zudem eine Eigenschaft, auf die bei Arbeiten unter realen Bedingungen keinesfalls verzichtet werden kann.

Über TeamFer

TeamFer spezialisiert sich auf Entwicklung, Produktion und Vermarktung ausgezeichneter Messwerkzeuge für den Schienenverkehr zur Vermessung der Gleisgeometrie, der Bahnstrecke und seiner Umgebung. Zu TeamFers Kundenstamm zählen Unternehmen wie SNCF, RATP sowie öffentliche und private Schienennetzbetreiber. Das Unternehmen zeichnet sich durch meisterlichen Einsatz elektronischer, mechanischer und IT-Technologie sowie ausgereifter Messtechnik zur Entwicklung präziser, zuverlässiger und praxistauglicher Produkte aus.

BACK TO ALL NEWS.

Press Contact

Birgit Aigner
Aigner Marketing & Communicaitons
Tel. +49 (0) 89 543 44 065
Fax +49 (0) 89 543 44 051
Mobil: 0172 8305745 

Follow Us